Zum Inhalt springen

Residenzstipendium in Bispingen

    Die Bildhauerin Regine Hawellek gehört zu den drei Stipendiat*innen, die im August 2024 für vier Wochen auf Hof Scharrlberg in der Lüneburger Heide ihre künstlerische Arbeit fortsetzen und vertiefen können.

    Die Gründer der „Atelier-Stiftung Kunst und Natur“, Dr. Birgit Krähe und Dr. Jan Thomas Bandelow, hatten nach einem Ort für Künstler gesucht, an dem ohne Großstadttrubel auf großem ruhigen Naturgelände inspirierend und kreativ gearbeitet werden kann.
    Bis zu zwölf Residenzstipendien pro Jahr vergibt die „Atelier-Stiftung Kunst und Natur“ für den Aufenthalt auf dem Hof Scharrlberg in Steinbeck bei Bispingen. Das Anwesen wurde 2022 erworben und steht nun zeitweilig für Kunstschaffende zur Verfügung.
    Die Stipendiaten arbeiten in den Bereichen bildende Kunst, Literatur und Musik.